Artikel 1 - 4 von 4

Das Pokémon-Sammelkartenspiel wird in der...

Karmesin & Purpur

Das Pokémon-Sammelkartenspiel wird in der kommenden Serie Karmesin & Purpur Veränderungen vornehmen. Dazu gehören ein Redesign der Karten, Änderungen beim Inhalt der Kartensets und ein neuer Rotationszyklus. Die klassischen gelben Ränder auf Pokémon-Karten werden durch den silbernen Rand ersetzt, der bisher für japanische Karten verwendet wurde. Die Unterkategorie von Trainer-Karten wird von der oberen rechten in die obere linke Ecke verschoben, um besser sichtbar zu sein. Das Energiesymbol auf Energiekarten wird nun in der unteren rechten Ecke erscheinen, um deutlicher zu machen, wie viel und welche Energie an jedes Pokémon angelegt ist. Die Erweiterungssymbole in der unteren linken Ecke werden zudem durch Erweiterungscodes ersetzt. Aufgrund von Inflation, die die Material- und Produktionskosten beeinflusst, werden die empfohlenen Verkaufspreise (UVP) von Pokémon-Sammelkartenspiel-Produkten ab der Karmesin & Purpur-Serie weltweit angehoben. Um das Pokémon-Sammelkartenspiel weiterhin attraktiv zu gestalten, wird jedes Boosterpack nun drei garantierte holografische Karten enthalten – alle Karten der Seltenheitsstufe "selten" oder höher werden nun holografisch sein. Einige Produkte werden zudem zusätzliche Inhalte enthalten, wie beispielsweise die Top Trainer Box, die ein zusätzliches Boosterpack und eine Vollbild-Promokarte beinhaltet.